Kategorien
Projekte

ALLES ANDERS – Buchprojekt mit Kindern

Wir realisieren ein „Buchprojekt von Kindern“ in 2021 mit dem Titel

– male – schreibe – zeichne – »ALLES ANDERS – Corona + ich«

unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister der Stadt Freising, Tobias Eschenbacher

Im vergangenen Jahr und in den letzten Wochen musste diese Altersgruppe (so wie wir ALLE) wegen des Corona-Virus mit vielen Einschränkungen leben. Die Kinder durften sich nicht mehr treffen, konnten sich nicht austauschen und konnten auch nicht mehr gemeinsam spielen.

Aktuelle Studien haben gezeigt, dass gerade diese Altersgruppe unter den Veränderungen durch Corona sehr leidet und mit Depressionen u.a. zu kämpfen hat.

Wir möchten mit diesem Buchprojekt unseren Beitrag dazu leisten, diese Kinder im Alter von 9-12 Jahren zu animieren, ihre Erfahrungen und Eindrücke zur Corona Zeit zu verarbeiten.

Themenschwerpunkte sollen sein:

Was fehlt Euch?        Was macht Euch Freude?       Was hofft Ihr?       

Die Abgabe des Werkes in einem DINA4 Umschlag soll bis Freitag, den 26. Februar an folgende Adresse erfolgen: KULTUR-gut! e.V. Bachstraße 2, 85354 Freising-Vötting

Nachfolgend sind zu diesem Projekt noch wichtige Informationen für die Kinder und die Eltern zu entnehmen:

Kategorien
Ankündigung

Verabschiedung von Dr. Hierl

Bei schönstem Sommerabendwetter bedankten wir uns bei Dr. Hubert Hierl, der uns ab dem ersten Tag, dem Tag der Gründung unseres Vereins am 6. 3. 2013, tatkräftig unterstützt hat.

Er hat unseren Werdegang mit viel guten Ratschlägen begleitet, hat uns immer seine Freude an unserer Arbeit wissen lassen und hat im Hintergrund sicher noch mehr Hilfestellung für uns geleistet als wir wissen.

Er hat sein Amt als Kulturreferent – zu unserem größten Bedauern –

nicht mehr verlängern wollen, was wir akzeptieren müssen.

Nicht nur wir sondern alle Kulturschaffenden in Freising werden ihn vermissen, als zuverlässigen Fürsprecher und kenntnisreichen Verteidiger der Kultur.

Wir sind sehr froh, ihn unseren Freund nennen zu dürfen.

Wir bedanken uns auch für die hervorragende Organisation des Abends durch die netten Gastgeber Steffi & Andreas!

[Verfasser: Hermann Graßl]

Kategorien
Projekte

ALLES ANDERS – Solidarität mit Musikern der Stadt Freising

Monatelang war Stillstand. Kein Fluglärm, kein Straßenverkehr, aber auch kein Theater, keine Musik! Plötzlich waren die Geräusche der Natur, war Vogelgezwitscher vernehmbar! Genau dies machen wir hörbar, indem wir die Idee umsetzen, mit Freisinger Musikerinnen und Musikern unter freiem Himmel eine CD zu produzieren, die dokumentiert, was ist: Den Zusammenklang der Natur mit Musik. Der Erlös geht an die beteiligten Musiker!

Nun ist es soweit: das Cover für die CD wurde erfolgreich realisiert und die CD-Produktion wurde in Auftrag gegeben. Als Titel wurde „ALLES ANDERS – Musik in Zeiten von Corona“ gewählt. Es ist geplant, im Rahmen einer Pressekonferenz am 01.08.2020 diese eigenwillige aber wunderschön zusammengestellte CD durch KULTUR-gut! e.V. im Garten des Cafe Botanica am Schafhof um 18 Uhr zu präsentieren. Auch die beteiligten Musiker sollen jeweils 10 Exemplare erhalten. Außerdem bekommen die Musiker noch ein Foto-Buch zur Dokumentation des Projektes. Die CD ist ab Mittwoch, den 5.8.2020 für einen Unkostenbeitrag bzw. Spende von 10 Euro (oder mehr) käuflich zu erwerben. Als Vertriebsorte haben sich bisher der Bücherladen Pustet, Glorys, Energy Jeans, Active City, Huber Weissbräu, Stadtapotheke, Friseur Döbl, Friseur Versus, Friseur Tim & Sainer sowie die Q-Bar herauskristallisiert. Insgesamt sind es bis dato 140 in Kommission.

Bei der PK sollen alle mitwirken, die bei der Entstehung ihren wertvollen Beitrag geleistet haben. Darüber hinaus wird die Presse aktiviert und die Sponsoren sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Corona Künstler CD „Alles Anders“ – DIE Erfolgsstory 2020

Wir freuen uns, dass unsere Aktion zur Reaktivierung und Unterstützung der Kulturszene rund um Freising so ein durchschlagender Erfolg geworden ist. Bis dato wurden nahezu alle 1.000 produzierten CDs mit Handkuss in Umlauf gebracht. Es steht nur noch ein kleiner aber feiner „Restposten“ von 20 Exemplaren bei ‚Bücher Pustet‘ zur Verfügung. Nun ist schnelles Handeln angesagt, um noch die verbliebenen CDs zu ergattern, zumal ja bald Weihnachten vor der Tür steht. Dafür eignen sich diese musikalischen Highlights ausgesprochen gut!

Kategorien
Initiative

Initiative: „mitanand“

Unsere Projektidee zum bereits seit Jahren etablierten „mitanand“ fällt zwar heuer ins Wasser, die gemeinschaftlich erarbeiteten Vorschläge werden wir definitiv im nächsten Jahr in die Tat umsetzen. Geplant waren eine Aktion ‚Obstbäume in der Stadt pflanzen‘, ‚Baumgruppen mit Bank‘, ‚Treffpunkt im Wald‘ oder ‚Rasenspiele wie Boule oder Schach‘.

[Verfasser: Hermann Graßl]

Kategorien
Initiative

Initiative: Samstagsmarkt

Die Initiative zur Anregung einer „Musik-gut!“ Aktion zum Samstagsmarkt in Freising an der Luitpoldanlage ist nicht aufgehoben, sondern nur aufgeschoben, sofern sich die Gesamtsituation verändert. Das heisst, wir bleiben dran an dieser tollen Idee zur Unterstützung der Musikszene in Freising.

Derzeitiger Status ist, diese Initiative nicht umzusetzen aufgrund von zeitlichen Engpässen. Ein Auftritt ohne Genehmigung kann nicht erfolgen. Alternativ ist angedacht, ein Treffen mit der Referentin des Ordnungsamtes in die Wege zu leiten.

[Verfasser: Hermann Graßl]

Kategorien
Ankündigung

Solidarität mit Europa in Corona

Aus Sorge um die Solidarität mit den heftig betroffenen Südländern und aus Sorge um den Bestand von Europa, haben wir am 6. April 2020 einen in mehrere Sprachen übersetzten Aufruf an den Vorsitzenden der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Herrn Dr. Manfred Weber, MdEP gesandt.

Am 7.April 2020 erhielten wir eine Antwort, dass Herrn Dr. Weber dieses Schreiben vorgelegt wird.

An diesem Abend einigten sich die EU-Finanzminister die betroffenen Mitgliedsstaaten bei der Bewältigung der Coronavirus- Krise mit einer halben Billion EURO zu unterstützen.

So gesehen waren wir als Kulturverein politisch am Puls der Zeit! Über Facebook erreichten wir einen großen Verbreitungserfolg.

[Verfasser: Hermann Graßl]

Kategorien
Ankündigung

FORTBILDUNG ist großgeschrieben

Kürzlich hat ein Mitglied unseres Vereins an einer privaten 6-tägigen Fortbildung mit dem Titel „seniorTrainer“, die vom Treffpunkt Ehrenamt initiiert wurde, erfolgreich teilgenommen.  Hierbei wurde das nötige Handwerkszeug für moderne Projektentwicklung und Netzwerkarbeit vermittelt. Das wertvolle Erfahrungswissen aus Beruf und Familie sowie die Lebenserfahrung können somit sinnvoll und effektiv in die Gesellschaft eingebracht werden. Eigene vielfältige Kompetenzen im Kontext von Bürgerschaftlichem Engagement lassen sich auf diese Weise ideal anwenden. Themen wie Medien- und Öffentlichkeitsarbeit sowie der zielführende Umgang mit dem Internet runden die behandelte Themenvielfalt ab.

Das Sahnehäubchen bildete (endlich) die Realisierung des Präsenztages am 11. Juli in Erlangen, der wie das gesamte Webinar professionell vorbereitet und organisiert sowie von allen 8 Teilnehmern herbeigesehnt wurde. An diesem Tag wurde die Fragestellung „Das neue Ehrenamt mit/nach Corona“ in Kleingruppenarbeit diskutiert und mit Hilfe der Methode „World Café“ umgesetzt. Mind Maps führten letztlich die gewonnenen Erkenntnisse zusammen und verabschiedeten die Seminarteilnehmer mit konkreten Ergebnissen für deren Ehrenamtsalltag.

[Verfasser: Hermann Graßl]